Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Südwesten
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Gemeindetagspräsident Kehle fordert Kopfpauschale für Flüchtlinge

Roger Kehle, Präsident des baden-württembergischen Gemeindetags, fordert von Grün-Schwarz mehr Geld für die Anschlussunterbringung der Flüchtlinge in den Kommunen

Von Michael Schwarz
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Gemeindetag fordert mehr Geld für Integration
Gemeindetagspräsident Roger Kehle fordert, dass die Kommunen für die Flüchtlingsunterbringung eine Kopfpauschale vom Land erhalten. Foto: Andreas Veigel  Foto:

Er macht sich dafür stark, dass Städte und Gemeinden vom Land eine Kopfpauschale erhalten, die abdeckt, was für jeden einzelnen Flüchtling benötigt wird. „Wir brauchen eine Finanzzuweisung für die tatsächlich vorhandenen Ausgaben und erwarten eine Eins-zu-eins-Kostenerstattung des Landes bei der Anschlussunterbringung“, sagte Kehle der „Heilbronner Stimme“. Er verlangt von Grün-Schwarz ein Gesamtkonzept für die Unterbringung der Flüchtlinge in den Kommunen. „Wir

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel