ST
Südwesten
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Gastwirte beklagen strenge Vorschriften und schlechtere Geschäfte

Die Wirtschaft brummt, die Beschäftigten haben im Schnitt mehr Geld in der Tasche. Gute Bedingungen also für die Restaurants? Ganz so einfach ist es nicht.

Von dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Gastgewerbe
Das Gaststättengewerbe beklagt Umsatzrückgänge. Foto: dpa  Foto:

Vor dem Hintergrund leicht rückläufiger Umsätze fordern Baden-Württembergs Gastwirte Steuersenkungen und Änderungen gesetzlicher Vorschriften. "Wir haben eine gute Gesamtkonjunktur - und dennoch läuft es in unserer Branche in die falsche Richtung", sagte der Landeschef des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga), Fritz Engelhardt, der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Er verwies auf Angaben des Statistischen Landesamtes, denen zufolge der Umsatz bei den

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel