Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

„Ein Wochenendvater ist kein vollständiger Vater“

Der Heidelberger Psychologe Victor Chu beschreibt in seinem Buch „Vaterliebe“ die sich verändernde Vaterrolle in unserer „Übergangsgesellschaft“.

Von Adrian Hoffmann
  |  
 Foto:

Er warnt: Wenn Väter kein Interesse an ihren Kindern haben oder umgekehrt, Väter nicht präsent sein dürfen im Leben ihrer Kinder, entstehe in der Seele des Kindes ein Loch, das manchmal bis zu seinem Lebensende bestehen bleibe. Das Vatersein ist die wohl wichtigste Aufgabe im Leben eines Mannes, schreibt Psychologe Victor Chu aus Heidelberg in seinem Buch „Vaterliebe“. Er selbst hatte einen Vater, der viel arbeitete und wenig präsent war in seinem Leben – was dazu führte,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel