Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Stuttgart
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Doppeljubiläum bei Stuttgart 21

Zehn Jahre nach dem Baubeginn am Bahnprojekt Stuttgart 21 hat sich in Sachen Unversöhnlichkeit zwischen Befürwortern und Gegnern wenig geändert. Die Montagsdemonstration findet zum 500. Mal statt.

von Peter Reinhardt
  |    | 
Lesezeit 5 Min
Doppeljubiläum bei Stuttgart 21
 Foto: Tom Weller

Der Baustart ist symbolisch. Am 2. Februar 2010 hebt unter den Augen der Politikprominenz ein Bagger den Prellbock von seinem angestammten Gleis im Stuttgarter Hauptbahnhof und transportiert ihn ein Stück ins Gleisvorfeld. 400 Gäste, darunter Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), Bahnchef Rüdiger Grube und Ministerpräsident Günther Oettinger, sind zum Feiern gekommen. Zwei Bahnsteige weiter drängen sich Demonstranten, die mit Pfeifen, Vuvuzelas und "Lügenpack"-Rufen die Redner

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel