Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Stuttgart
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Christine Strobl lehnt SWR-Kandidatur ab

Sie wurde in SWR-Gremienkreisen hoch gehandelt, wenn es um die Nachfolge des Intendanten Peter Boudgoust ging. Nun hat Christine Strobl, Chefin der ARD-Filmfirma Degeto, definitiv abgesagt.

Von Uwe Ralf Heer
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Christine Strobl
Christine Strobl, Geschäftsführerin der ARD Degeto. Foto: dpa  Foto: dpa

Für die Nachfolge von SWR-Intendant Peter Boudgoust wurde zuletzt immer wieder Christine Strobl ins Gespräch gebracht. Die erfolgreiche Chefin der ARD-Filmfirma Degeto, gerade mehrfach ausgezeichnet für den internationalen Serien-Erfolg Babylon Berlin, wurde in SWR-Gremienkreisen hoch gehandelt. Christine Strobl hat jetzt jedoch definitiv abgesagt. Sie stehe nicht zur Verfügung, da sich so ein Amt mit ihrem journalistischen Selbstverständnis nicht vereinbaren lasse, sagte sie gegenüber der

STIMME+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel