Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Fessenheim (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Atomkraftwerk Fessenheim probt nuklearen Notfall

Mit einer Übung rund um das Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass haben Betreiber und Behörden die Reaktion auf einen nuklearen Notfall geprobt. 140 Mitarbeiter des französischen Kernkraftwerks an der Grenze zu Baden-Württemberg testeten am Dienstag das

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Atomkraftwerk in Fessenheim
Das Atomkraftwerk in Fessenheim in der Nähe der deutschen Grenze.  Foto: Patrick Seeger/Archiv

Warnsystem und setzten einen internen Notfallplan um, wie der Stromkonzern EDF auf Twitter mitteilte. Kinder in sechs Schulen der Region mussten nach Angaben der Straßburger Schulbehörde zeitweise in den Gebäuden bleiben. Auf deutscher Seite beteiligte sich das Regierungspräsidium Freiburg an der Übung, dabei stand der grenzüberschreitende Austausch von Informationen im Vordergrund. Das Szenario der Übung war den Teilnehmern vorab nicht bekannt. Laut einem Sprecher des Regierungspräsidiums

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel