ST
Stuttgart
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

App von Transnet-BW zur Vermeidung von Stromengpässen schlägt an

Transnet-BW ruft die Bürger dazu auf, aktiv bei der Vermeidung von Stromengpässen mitzuhelfen. Am Mittwoch (8.12.) schlug die App das erste Mal an.

Jürgen Paul
  |    | 
Lesezeit 0 Min
Stromleitungen
Der Netzbetreiber TransnetBW informiert. Foto: Daniel Reinhardt/Symbol  Foto:

Ein flächendeckender Blackout ist in Deutschland Experten zufolge in diesem Winter nicht zu befürchten. Gleichwohl bereiten sich Netzbetreiber wie Transnet-BW auf zeitweise und regional begrenzte Stromabschaltungen vor. Stromnetz soll stabil gehalten werden Um das Stromnetz stabil zu halten, hat Transnet-BW daher die kostenlose App Stromgedacht entwickelt. Über die App werden die Nutzer informiert, wenn eine angespannte Netzsituation erwartet wird, und aufgefordert, in einem bestimmten Zeitraum

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel