Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Stuttgart/Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Anfrage im Landtag klärt Mythos um Handbestäubung

Sterben die Bienen, müssen Obstbäume von Hand bestäubt werden. Dieses Szenario schilderte auch schon der baden-württembergische Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne). Die Landtags-FDP hat diese Aussage überprüfen lassen - mit erstaunlichem Ergebnis.

Von Ulrike Bäuerlein
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Märchenstunde mit chinesischen Bienen
Bienen sorgen auch in China für die Bestäubung − meistens zumindest. Foto: dpa  Foto: Julian Stratenschulte

Sterben die Bienen, müssen Obstblüten von Hand bestäubt werden − und in China, so ist vielfach im Netz zu lesen, sei dies bereits Realität. Auch Winfried Kretschmann, grüner baden-württembergischer Regierungschef, warnte etwa schon beim Neujahrsempfang der Landesregierung vor diesem Szenario: "Eine erschreckende, aber leider keine utopische Vorstellung. In China ist es teilweise heute schon so", sagte Kretschmann damals mit Hinweis auf den Maja-Lunde-Roman "Die Geschichte

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel