Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

AfD-Politiker Braun will Parteijugend neu gründen

Nach Skandalen um rechtsradikale Äußerungen in mehreren Landesverbänden der Jungen Alternative (JA) hat sich der AfD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Braun für eine Neugründung der Parteijugend ausgesprochen.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Jürgen Braun (AfD)
Der AfD-Politiker Jürgen Braun will die Parteijugend neu gründen.  Foto: Jörg Carstensen/Archiv

«Wir kommen nicht umhin, eine neue Jugendorganisation aufzubauen, weil Provokateure aus dem Narrensaum in einzelnen Landesverbänden der JA für Chaos gesorgt haben», sagte der baden-württembergische Abgeordnete am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Einzelne, «gut funktionierende JA-Landesverbände» könnten möglicherweise von der neuen Organisation anerkannt werden. Als Beispiel nannte er den Verband in Nordrhein-Westfalen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel