Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Laute Proteste gegen Rekruten-Gelöbnis

Demonstration mit roten Fahnen, Trommeln und Sprechchören am Neuen Schloss

Von Peter Reinhardt
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Laute Proteste gegen Rekruten-Gelöbnis
Polizisten drängen in der Stuttgarter Innenstadt Demonstranten ab, die das feierliche Gelöbnis von Rekruten der Bundeswehr stören wollen. Etwa 1000 Beamte sichern die Vereidigung.Foto: lsw  Foto:

Stuttgart - Weiträumig ist der Stuttgarter Schlossplatz abgesperrt, überall sind Polizisten postiert. Die Straßencafés mussten ihre Tische wegräumen, die umliegenden Ladenbesitzer haben die Rollgitter schon Stunden vor der feierlichen Gelöbnisfeier für 650 Rekruten heruntergelassen. Dann lockert die Einsatzleitung die scharfen Sicherheitsmaßnahmen schon vor Beginn der Feier. Die Polizei spricht von 500 Friedensdemonstranten.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel