ST
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hauk tritt die Flucht nach vorne an

CDU-Fraktionschef verteidigt Stuttgart 21 und kritisiert Gegner scharf

Von Gernot Stegert
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Hauk tritt die Flucht nach vorne an
Der Fraktionschef zählt mit den Fingern die Gründe für das Bahnprojekt auf.  Foto:

Redaktionsbesuch - Mit ruhiger Stimme, aber kämpferisch in der Sache hat der Fraktionschef der CDU im Landtag, Peter Hauk, gestern beim Redaktionsbesuch in Heilbronn das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 verteidigt und dabei auch Teile der Protestbewegung angegriffen. Ein Baustopp? Der kommt für den Fraktionschef der Volkspartei nicht in Frage. An seinen Fingern zählt Hauk Argumente auf: Das Projekt sei rechtmäßig zustande gekommen und von allen Instanzen genehmigt. Ökonomisch

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel