Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Freiburg (dpa/lsw)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein Schwerverletzter nach Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand am Montagabend in Freiburg ist ein Mann schwer verletzt worden - zwei weitere Frauen erlitten leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei sei beim Eintreffen der Rettungskräfte ein Feuer im dritten Obergeschoss einer Wohnung im Stadtteil Weingarten festgestellt worden. Darauf sei der Brand von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht worden.

  |    | 
Lesezeit 0 Min
Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt über die Straße.  Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Der 64-jährige Schwerverletzte und eine der beiden Leichtverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandwohnung sowie drei weitere Wohnungen seien nicht mehr bewohnbar, hieß es. Der Sachschaden wird den Angaben zufolge auf einen unteren sechsstelligen Betrag geschätzt. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Polizeimitteilung

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel