Stuttgart (dpa/lsw)
Lesezeichen setzen Merken

83.000 Anmeldungen an weiterführende Schulen

Rund 83.000 Schüler haben sich für das kommende Jahr an weiterführende öffentliche Schulen in Baden-Württemberg angemeldet. Das Gymnasium ist mit etwa 37.500 Anmeldungen auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Über 45 Prozent der Schüler, die von der Grundschule in die fünfte Klasse wechseln, entschieden sich für die Schulart, wie das Kultusministerium am Mittwoch mitteilte.

  |    | 
Lesezeit 0 Min
Abiturprüfungen
«Abitur» steht auf einer Tafel im Klassenzimmer eines Gymnasiums.  Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Während bei Gymnasien und Gemeinschaftsschulen die Anmeldezahlen im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen sind, sind die Zahlen an Haupt- und Werkrealschulen sowie Realschulen gesunken. Geflüchtete Schüler aus der Ukraine sind in den Zahlen noch nicht berücksichtigt, da diese im März erhoben wurden.

Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
In diesem Artikel findet keine Diskussion statt. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen.
  Nach oben