Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Ulm/Göppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

37 Jahre nach versuchtem Mord: Ermittler geben Details preis

Ermittlungserfolg in einem «cold case»: Ein US-Amerikaner wird wegen versuchten Mordes im Jahr 1985 nach Deutschland ausgeliefert. Ein sehr alter Kriminalfall steht vor der Aufklärung.

von dpa
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Polizei
Ein Polizist trägt Handschellen und seine Dienstwaffe bei sich.  Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Das Opfer erlitt Rippenbrüche, einen Riss des Trommelfells, Würgemale, eine Kopfplatzwunde und Schürfungen am gesamten Körper. 37 Jahre nach dem versuchten Mord an einer 29 Jahre alten Frau hat die Staatsanwaltschaft Ulm am Montag Details zu dem Fall bekannt gegeben, der mit Hilfe von kleinsten DNA-Spuren vor der Aufklärung steht. Bereits am Freitag war bekannt geworden, dass ein ehemaliger US-Soldat wegen versuchten Mordes aus den USA nach Baden-Württemberg ausgeliefert wurde.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel