Innovativ und zukunftsgewandt: Christian Freiherr von Stetten über Rüdinger aus dem Jagsttal

Christian Freiherr von Stetten, MdB im Wahlkreis Schwäbisch Hall – Hohenlohe

Christian von Stetten. Foto: privat

26.10.2020

Als vor 90 Jahren Franz und Anna Rüdinger in Altkrautheim mit einem Viehhandel und dem Transport von Baumaterialien den Grundstein der Firma Rüdinger legten und Helmut und Johanna Rüdinger den Betrieb 1960 übernommen haben, konnte wohl keiner im Jagsttal vorhersehen, welche Entwicklung das Unternehmen nehmen würde und dass Roland Rüdinger mit seiner Frau Anja heute eines der Vorzeigeunternehmen der Region Heilbronn-Franken und der bundesdeutschen Verkehrs- und Logistikbranche in dritter Generation ins 21. Jahrhundert führen würden.

Mit über 500 Mitarbeitern, 80 000 Palettenplätzen und 100 000 Quadratmetern Lagerfläche an fünf Standorten sowie 190 orangefarbenen Lkw ist aus dem Viehhändler von einst in 90 Jahren ein echter „Global Player“ geworden, der sich nahtlos in die Reihe der Weltmarktführer unserer Region einreihen kann. Und wir Hohenloher sind stolz, wenn wir in Hamburg oder München den orangefarbenen Rüdinger Lkw begegnen.

Die Geschichte der Firma Rüdinger ist ein Paradebeispiel eines innovativen und zukunftsgewandten Familienunternehmens, das in all den Jahren seiner Heimat, dem Jagsttal, treu geblieben ist und von dort aus weitere Firmenstandorte und die Logistik auf dem gesamten Kontinent koordiniert – typisch hohenlohisch eben. Denn Roland Rüdinger und seine Familie beweisen jeden Tag aufs Neue regionales Verantwortungsbewusstsein, Fleiß und das Interesse an neuesten Technologien. Das sind die Grundvoraussetzungen für ihr erfolgreiches Wirken. Aber auch in der Gesellschaft leistet die Familie ihren Beitrag für unser Gemeinwesen. Ich bin mir sicher: So wie diese beiden Vorzeigeunternehmer sich für ihr Unternehmen und die Gesellschaft engagieren, hat sich Ludwig Erhard, der Vater der Sozialen Markwirtschaft, die idealtypische Unternehmerpersönlichkeit vorgestellt!

Und da die nächste Generation schon in den Startlöchern steht, macht es mich zuversichtlich, dass diese Erfolgsgeschichte aus dem Jagsttal noch lange nicht zu Ende geschrieben ist.

Christian Freiherr von Stetten, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Schwäbisch Hall – Hohenlohe