Zeichen für Klimaschutz: Weinsberger können noch beim Stadtradeln des Landkreises Heilbronn einsteigen!

Jetzt noch beim Stadtradeln einsteigen und damit Gutes tun

Noch bis 15. Juli findet das bundesweite Stadtradeln im Landkreis Heilbronn statt - und auch Weinsberg ist mit dabei. Die Ziele: Für das Radfahren im Alltag begeistern und ein Zeichen für Klimaschutz und nachhaltige Mobilität setzen. Zudem geht es darum, beim Radfahren in Bewegung zu kommen und dem Wohlbefinden und der Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Fotowettbewerb Der erfolgreiche Fotowettbewerb ,,Stadtradeln durch Stadt und Land" wird auch dieses Jahr stattfinden und lädt dazu ein, die Region mit dem Fahrrad zu erkunden und neue Wege auszuprobieren. An insgesamt 37 Standorten in Stadt- und Landkreis Heilbronn hängen Stadtradeln-Banner oder -Plakate, vor denen es sich beziehungsweise das Fahrrad kreativ in Szene zu setzen gilt. Weiteres zur Teilnahme am Fotowettbewerb unter www.stadtradeln.de/landkreis-heilbronn .

Team gründen Teams bilden und möglichst viele Alltagswege auf dem Fahrrad zurücklegen - darum geht es beim dreiwöchigen Stadtradeln, zu dem das Klima-Bündnis auch in diesem Jahr aufruft. Ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen auf dem Wochenmarkt oder beim Familienausflug ins Grüne - mit jedem geradelten Kilometer wird ein Zeichen für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur gesetzt.

Mitradeln können alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Pendlerinnen und Pendler, die in Weinsberg leben, arbeiten, eine Ausbildung machen oder einem Verein angehören. Ab sofort kann man sich dafür unter www.stadtradeln.de/weinsberg registrieren.

Wer kein neues Team gründen möchte, ist eingeladen, sich dem „Offenen Team Weinsberg“ anzuschließen. Die geradelten Kilometer werden online oder direkt über die Stadtradeln-App erfasst und dem virtuellen Team gutgeschrieben. Abschließend werden die fahrradaktivsten Kommunen und Teams in Baden-Württemberg und deutschlandweit ausgezeichnet. Auch der Landkreis prämiert in drei Kategorien die aktivsten Radlerinnen und Radler und verlost weitere Preise. red