Baustart für rund 200 neue Wohnungen auf dem Gelände des Bad Friedrichshaller Kindersolbads

Rund 200 Wohnungen vom Mikro-Appartement bis zur großzügigen Familienheimat entstehen auf dem Gelände des alten Kindersolbads. Foto: privat

6.05.2021

Die Bauarbeiten auf dem alten Kindersolbad-Gelände haben begonnen: Auf dem 12 300 Quadratmeter großen Gelände sind die Bagger angerollt.

Auf dem Grundstück der ehemaligen Einrichtung der Jugendhilfe entstehen in zwölf Mehrfamilienhäusern rund 200 Wohnungen vom Singleappartement bis hin zu Fünf-Zimmer-Wohnungen für Familien mit Kindern.

Aktuell wird mit insgesamt rund zwei Jahren Bauzeit gerechnet. Geplant sind 166 Wohnungen und 36 Mikro-Appartements sowie Gewerbeeinheiten. Die Gebäude werden nach den Kriterien des Gebäudeenergiegesetzes sowie den Anforderungen der KfW als KfW-Effizienzhaus 55 gebaut. Dies bedeutet eine energiesparende und nachhaltige Haustechnik und Gebäudehülle.
   

Stadtwerke Bad Friedrichshall

Zusätzlich zu den rund 13 000 Quadratmetern Gesamtwohnfläche werden etwa 235 Tiefgaragenstellplätze und 45 oberirdische, zum Teil öffentliche Parkflächen angelegt. Eine Tiefgaragenzufahrt wird in der Salinenstraße und zwei weitere in der Fahrgasse entstehen.

Der Projektentwickler und Bauträger, die Firma Weisenburger Projekt GmbH in Karlsruhe, hat das Grundstück im Sommer 2020 von der Hollerbach-Bau GmbH aus Hardheim erworben. Diese hatte das Gelände 2014 vom Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern gekauft und nicht wie geplant mit dem Bau begonnen. sta 

@ Nähere Informationen

www.weisenburger.de