Landratsamt Heilbronn: Langsam, den Kröten zuliebe


Jetzt wandern sie wieder, die Kröten. Deshalb gelten im Zabergäu auf einigen Kreis- und Landesstraßen wieder nächtliche Geschwindigkeitsbeschränkungen. Foto: Archiv/Sawatzki

2.03.2021

Aufgrund der jährlichen Krötenwanderung wurden vom Landratsamt Heilbronn folgende Maßnahmen getroffen: In der Zeit von 19 bis 6 Uhr wird die Geschwindigkeit auf einer Teilstrecke der Kreisstraße 2067 von Eibensbach in Richtung Cleebronn und auf einer Teilstrecke der Landesstraße 1110 ab dem Kreisverkehr Eibensbach in Richtung Ochsenbach voraussichtlich bis einschließlich April auf 30 Stundenkilometer beschränkt. 

Des Weiteren wird der Feldweg vom Kreisverkehr Eibensbach in Richtung Flügelau aufgrund der Krötenwanderung gesperrt. red


Zurück in den Beruf

Wer zurück ins Berufsleben will, hat viele Fragen. Deshalb findet am Donnerstag, 4. März, 9 bis 15 Uhr, ein landesweiter Telefonaktionstag der Arbeitsagenturen statt. Informiert wird über Möglichkeiten auf dem regionalen Arbeitsmarkt und darüber, wie sich Familie und Beruf vereinen lassen. Geklärt werden können auch Fragen zur Berufswegeplanung und Qualifizierungsangeboten. Der Anruf erfolgt kostenfrei unter 0800 4555500. Nach Nennung des Kennworts „Telefonaktionstag“ und des Wohnorts werden Interessierte mit den zuständigen Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt verbunden. red