Medizin-Geschichte wird fortgesetzt: Gesundheitszentrum Brackenheim

1914 wurde in Brackenheim das erste Krankenhaus eröffnet

Jürgen Schwefel (2.v.r) vom bauausführenden Unternehmen Brodbeck überreicht den symbolischen Hefezopf-Schlüssel für das Gesundheitszentrum an SLK-Geschäftsführer Thomas Weber (2.v.l). Mit dabei: Landrat Detlef Piepenburg (l.) und Dr. Alexander Kugler, Chefarzt der Geriatrischen Rehaklinik (r.). Foto: privat

12.10.2020

Schon vor mehr als 100 Jahren war Brackenheim Standortgemeinde eines Krankenhauses. Eine Chronik:

- 1914: Krankenhaus in Brackenheim. Mit der Einweihung am 21. Oktober 1914 startete die Geschichte des Krankenhauses Brackenheim.

- 1965 bis 1966: Neubau. Mehre Erweiterungen folgten, bis 1965 /1966 das alte Gebäude abgerissen wurde. In einer zweijährigen Bauphase entstanden ein neues Krankenhaus mit 180 Betten, ein siebenstöckiges Personalwohnheim, zwei Mehrfamilienhäuser und ein Chefarzthaus.

- 1995: Sanierung und Gründung Geriatrische Rehabilitationsklinik. In den 1990er-Jahren fanden zahlreiche Sanierungsmaßnahmen statt, in deren Zuge auch die geriatrische Rehabilitationsklinik errichtet wurde.
 

- 2016: Stimme-Forum. Wird das Krankenhaus in Brackenheim geschlossen? Bei einer Veranstaltung der Heilbronner Stimme im Bürgerzentrum Brackenheim diskutierten Verantwortliche und rund 350 interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Zukunft des Krankenhaus-Standortes.

- 2017: Strukturveränderungen. Der Verbleib der Geriatrischen Rehabilitationsklinik am Standort Brackenheim wurde gesichert. Zudem wurde die hausärztliche Notfallpraxis durch die Verlagerung der Praxis aus Talheim ausgebaut. Auch der Notarzt-Standort blieb erhalten. Die Fachabteilung Orthopädie wurde an das SLK-Klinikum am Plattenwald in Bad Friedrichshall verlagert, die Chirurgie sowie In-nere Medizin an das SLK-Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn.

- 04/2018: Übergang von stationärer zu ambulanter Versorgung. Eröffnung einer orthopädisch-chirurgischen Praxis im ehemaligen Krankenhaus.

- 03/2019: Spatenstich. Der Bau des Gesundheitszentrums beginnt.

- 11/2019: Richtfest. Zeitgleich erhält die Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) des Klinkums am Weissenhof, Weinsberg, eine Zulassung für den Standort Brackenheim.

- 06/2020: neuer Chefarzt. Dr. Alexander Kugler wird neuer Chefarzt der Geriatrischen Rehaklinik Brackenheim. Er folgt damit auf Dr. Gottfried Sellinger, der nach 25 Jahren als Chefarzt in den Ruhestand verabschiedet wird.

- 10/2020: Pandemiebedingt in kleinem Rahmen wird das neue Gesundheitszentrum in der Maulbronner Straße in Brackenheim eröffnet.