Das Obere Zabergäu

Allerbeste Unterhaltung ist hier garantiert: Mit Pe Werner und Peter Shub startet das Güglinger Kulturprogramm in den Herbst

Die Singer-Songwriterin Pe Werner tritt am Freitag, 11. Oktober, mit ihrem Best-of-Programm in Güglingen auf. Fotos: privat
Die Singer-Songwriterin Pe Werner tritt am Freitag, 11. Oktober, mit ihrem Best-of-Programm in Güglingen auf. Fotos: privat
Mit dem Konzert von Pe Werner am Freitag, 11. Oktober, startet die Spielzeit 2019/2020 mit dem ersten Highlight. „Von A nach Pe“ ist das Best-of-Programm der Liedermacherin und Kabarettistin Pe Werner überschrieben, die in diesem Herbst erstmalig in Güglingen auftritt.

Die Singer-Songwriterin Pe Werner präsentiert ihre Musik als kabarettistischen Liederabend und nimmt die Besucher mit auf ihre ganz persönliche Reise „von A nach Pe.“

Sie verwebt an diesem Konzertabend „seelenfederleicht“ ihre ebenso satirischen wie poetischen Texte mit schönen Melodien zu einem goldenen Faden, an dem sich spielerisch Chanson und Pop, Couplet und Swing aneinanderreihen. Dazwischen plaudert die Songpoetin beherzt aus dem Nähkästchen. Schubladendenken ist ihre Sache nicht. Erlaubt ist was gefällt.


Begleitet wird sie am Flügel vom kongenialen Peter Grabinger, Musiker und Musikredakteur beim SWR 1 und Produzent von Pop und Poesie.

Kleinkunstbühne Am Samstag, 28. September, geht es auf der Kleinkunstbühne im Ratshöfle los. Freuen kann man sich auf Peter Shub, einer der lautesten visuellen Comedians der Welt. Er spielt nicht nur eine, sondern viele Figuren: Er ist der Mantel an der Garderobe, der Pflanzenfreund mit einem Hang zum Destruktiven oder Gefangener seines eigenen Kamerastativs. Neben visueller Comedy, virtuosem Slapstick, reichlich skurrilem, sehr schwarzem Humor und vollkommen ver- und entrückten Interpretationen über Kochbücher, Basilikumpflanzen, Garderobenständer oder Regenschirmen erklärt er sich mit nur wenigen Worten im allerschönsten Denglisch.

Als Clown trat Peter Shub in Zirkusarenen aus aller Welt auf wie Cirkus Roncalli, im New Yorker Big Apple oder im kanadischen Cirque Du Soleil. Beim weltberühmten Zirkusfestival in Monte Carlo wurde er mit dem Silbernen Clown ausgezeichnet. Karten gibt es im Vorverkauf unter www.reservix.de oder direkt im Rathaus unter 07135 1080 sowie an den Vorverkaufsstellen der Heilbronner Stimme. red
 

Großer Genuss für alle Sinne

„Kunst – Genuss – Handwerk“ am 14. und 15. September in Güglingen

Ein genussreiches Wochenende und allerlei Besonderheiten aus der Region erwarten die Besucher. Foto: privat
Ein genussreiches Wochenende und allerlei Besonderheiten aus der Region erwarten die Besucher. Foto: privat
Am Samstag, 14. September, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 15. September, von 11 bis 18 Uhr findet „Kunst – Genuss – Handwerk“ statt. Die Fachgeschäfte Kunst & Natur mit Ofenbau Marggarf und die Sonnenblume überraschen ihre Gäste und Kunden diesmal mit einem genussreichen Wochenende und allerlei Besonderheiten aus der Region.

Genuss für alle Sinne verspricht der achte Markt „Kunst – Genuss – Handwerk“ in Güglingen an der Eibensbacher Straße. Künstler, Kunsthandwerker, regionale Selbstvermarkter, Gastronomen und Weingüter bieten ihre Produkte an. Am Samstag wird Jana Abbt Besucher überraschen. Eine Sängerin und Songwriterin aus dem Raum Bietigheim-Bissingen, die mit souliger Stimme und Gitarre begeistert. Ihr Live-Programm besteht neben eigenen Liedern aus Coversongs. So reichen die Lieder von Ed Sheeran über Pink, Sting und Bon Jovi bis zu Johnny Cash und Elvis. Musik, welche Jung und Alt bewegt.

Am Sonntag ist das Acoustic Swing Duo für die musikalische Umrahmung zuständig. Straßenmusik mit Saxofon, Klarinette, Gitarre, Banjo, Gesang. red