Citroën Autohaus Hübel in Öhringen: Komfort und Laufruhe

Neue Modelle von Citroën machen Autofahren entspannt

Martina Hübel (von links), Sven Ochs. Thomas Petricevic und Silvia Hübel mit dem C5X Plug-in-Hybrid. Foto: Archiv/Koch

Aktuelle Citroën-Modelle den neuesten Technologien gibt es beim Öhringer Autohaus Hübel hautnah zu erleben. Darunter den neuen Citroën C5 X Plug-in-Hybrid und den C5 Aircross Plug-in-Hybrid sowie die vollelektrische Mittelklasse-Limousine E-C4.

Auswahl

,,Alle Modelle sind aber auch weiterhin mit effizienten Verbrennermotoren lieferbar", betont Sven Ochs, Verkaufsleiter beim Autohaus Hübel. Auch die komplette Nutzfahrzeugflotte biete der französische Hersteller ,,elektrifiziert oder als Verbrenner an". Für Sven Ochs ,,bestechen die Modelle von Citroën vor allem ,,durch Komfort - vom Fahrwerk bis zu den sehr bequemen Sitzen und durch ihre Laufruhe".

Das Autohaus Hübel ist seit 43 Jahren der Citroën-Händler im Hohenlohekreis. Zwölf Mitarbeiter sorgen dafür, dass Kunden und Fahrzeuge bestens aufgehoben sind. Neben der Hausmarke Citroën erledigt die Werkstatt auch Serviceleistungen und Reparaturen für andere Fabrikate. Besonders jetzt zu Beginn der Ferienzeit lohnt sich vor Reiseantritt ein gründlicher Check.

Zukunft

Mit der Übergabe des Autohauses an Tochter Martina Hübel und an Schwiegersohn Thomas Petricevic hat Karl Hübel bereits 2021 die Weichen für die Zukunft des Unternehmens gestellt. anz