Interimsstandort in Modulbauweise für die Fritz-Binder-Verbundschule Neckarsulm

Gemeinderat gibt grünes Licht – Fritz-Binder-Verbundschule zieht übergangsweise auf den Pausenhof der Johannes-Häußler-Schule

Die Fritz-Binder-Verbundschule zieht übergangsweise auf den Pausenhof der Johannes-Häußler-Schule. Dafür wird eine 700 Quadratmeter große Modulraumanlage angemietet. Foto: Archiv/Berger

19.02.2021

NECKARSULM Die Franz-Binder-Verbundschule in Neckarsulm bezieht zum Schuljahr 2021/2022 ihren neuen Interimsstandort an der Johannes-Häußler-Schule.

Für die neue Schulform lässt die Stadt übergangsweise eine zweigeschossige Modulraumanlage auf dem Pausenhof der städtischen Grund- und Werkrealschule errichten. Nachdem der Gemeinderat Ende des vergangenen Jahres den Bau der Modulraumanlage beschlossen hatte, gaben die Stadträte jetzt die Beschaffung in Auftrag. Die Stadt mietet die Modulraumanlage für die Dauer von drei Jahren von der Firma E. Rent Raumsysteme aus Hörstel an.

Die Kosten in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro beinhalten die Errichtung, die Anmietung und den vollständigen Rückbau. Damit ist dieses Angebot wirtschaftlicher als ein Kauf der Module. Zur Vergabesumme hinzu kommen Kosten für die Vorbereitung des Grundstücks, die Einrichtung des Gebäudes und die EDV-Ausstattung.

Für drei Jahre 
Die Anlage umfasst auf einer Gesamtfläche von 700 Quadratmetern zehn Unterrichts- und Differenzierungsräume sowie die erforderlichen Nebenräume. Das Interimsschulgebäude wird parallel zur Karlstraße auf dem Pausenhof errichtet. Teilweise wird auch die Fläche des Gebäudes Karlstraße 1 überbaut.

Dieses Flachdachgebäude wurde früher von der Schulsozialarbeit genutzt und ist bereits abgerissen worden. Die größeren Bäume entlang der Karlstraße und der Binswanger Straße bleiben erhalten. Der Schulbetrieb bleibt während der Bauarbeiten gewährleistet. Auch der Pausenhof kann weiter genutzt werden. Die Franz-Binder-Verbundschule ist zum Schuljahr 2020/2021 zunächst in einem Gebäudetrakt des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Betrieb gegangen. Für diese Nutzung hat das städtische Hochbauamt bereits Räume entsprechend hergerichtet sowie ein Rektorat und ein Sekretariat geschaffen.

Neubau erfolgt 
Weil die Verbundschule aufsteigend weiter ausgebaut wird und jedes Schuljahr eine weitere Klassenstufe hinzukommt, wächst der Raumbedarf entsprechend. Daher wird vom Schuljahr 2021/2022 an ein neuer Interimsstandort benötigt.

Während die Verbundschule ihren Betrieb am Standort der Johannes-Häußler-Schule fortsetzt, errichtet die Stadt am früheren Standort des alten Hallenbades in der Pichterichstraße ein neues Schulgebäude. Dort nimmt die Franz-Binder-Verbundschule zum Schuljahr 2024/2025 ihren vollen Betrieb im Endausbau auf. snp


Tipps und Tricks für Schüler

NECKARSULM Ach während des Lockdowns hält die Mediathek für ihre Nutzer vielfältige Angebote bereit. Zusätzlich gibt es jetzt auf den Online-Kanälen auch die entsprechenden Tipps und Tricks, wie man diese am Besten nutzen kann. Schülerinnen und Schüler finden dort ab sofort Informationen zur Recherche für Referate, Hausarbeiten und zur Vorbereitung auf Klausuren oder Prüfungen. Die Videos gibt es auf dem YouTube-Kanal der Mediathek sowie auf Instagram und Facebook. Zudem sind sie auch auf der Homepage im Bereich „Mediathek Digital“ zugänglich. Und zur Entspannung bietet das Streaming-Angebot filmfriend sowie die Onlinebibliothek Onleihe zusätzlich genug Lese-, Hör- und Videomaterial für weitere ungemütliche Tage während des Lockdowns. NSt


Hilfe bei der Impf-Anmeldung

NECKARSULM Wer 80 Jahre oder älter ist, kann sich bei der Anmeldung zur Corona-Impfung helfen lassen – und zwar vom Bürgertreff, der Fachstelle Leben im Alter und der IAV Beratungsstelle. Dort wird dann der Termin für Impfwillige gebucht. Erreichbar ist der Bürgertreff montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9.30 bis 11.30 unter Telefon 07132 300068 (mit Anrufbeantworter), die Fachstelle Leben im Alter unter Telefon 07132 35218 und die IAV Beratungsstelle unter 07132 35378. Die nächste Terminvergabe in den Impfzentren erfolgt Mitte/Ende Februar. NSt