Susanne-Finkbeiner-Schule in Heilbronn: Digital, empathisch, modern

Susanne-Finkbeiner-Schule mit erweitertem Schulangebot

Die Susanne-Finkbeiner-Schule ist digital gut ausgestattet. Foto: privat

2.12.2020

Die Susanne-Finkbeiner-Schule in Heilbronn bietet mit ihren staatlich anerkannten und genehmigten, privaten Berufsfachschulen unterschiedliche interessante Profilbereiche an. Unser pädagogisches Konzept setzt auf gute berufliche Orientierung und Qualifikation sowie eine positive persönliche Entwicklung der Schüler.

Gute Sprachabschlüsse bis B1/B2, Hauptschul- und Mittlerer Bildungsabschluss, Berufskolleg bis zur Fachhochschulreife sind in unseren Schularten möglich. Die Schüler lernen niveaudifferenziert in einer einzigartigen Lern- und Schulatmosphäre.

Neben einem neu eingerichteten PC-Raum mit den gängigen Office- Anwendungen und betriebswirtschaftlicher Unternehmenssoftware stehen den Schülern Laptops für das mobile Arbeiten und iPads zum Arbeiten im Unterricht und zu Hause zur Verfügung. Unsere Klassenzimmer sind komplett mit neuen Tafeln und Beamern sowie modernen Soundsystemen ausgestattet.

Das Kollegium der Schule gestaltet immer mehr Unterricht auch digital und bildet sich in diesem Bereich ständig fort. Für die Online-Kommunikation steht das Chatprogramm Teams zur Verfügung. Alle Unterrichtsmaterialien sind auch digital erhältlich und jeder Schüler hat ein eigenes Office-Konto.

Ab 2021 bieten wir zweimal wöchentlich eine Schulleitersprechstunde an, digital, telefonisch oder persönlich. Ab sofort können Sie Besuchstermine für Klassen und Gruppen vereinbaren. anz

INFO Wissenswertes

Infos und Videos zur Schule gibt es auf der Homepage
www.susanne-finkbeiner-schule.de
Telefon: 07131 770270.

Lernen nach einem besonderen Plan

Christliches Menschenbild prägt die Arbeit an St. Kilian in Heilbronn

Das Katholische Freie Bildungszentrum St. Kilian in Heilbronn ist eine Marchtaler-Plan-Schule und bietet alle anerkannten Schulabschlüsse an. Es ist ein lebendiger Ort, an dem Menschen einen anderen, einen besonderen Umgang miteinander pflegen. Großer Wert wird gelegt auf die Erziehung zu verantwortungsbewussten, reflektierenden Persönlichkeiten auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes. Die Lehr- und Lernelemente des Marchtaler Plans werden im Rahmen der Ganztagsschule durch ein hochwertiges Lernzeitkonzept unterstützt.

■ Simon, 16: Ich bin seit der Klasse 1 an St. Kilian und fühle mich sehr wohl. Die Schule ist eher wie ein zweites Zuhause und man wird hier gemeinsam groß. Nach meinem Realschulabschluss habe ich vor, den Aufsetzer zu besuchen und mein Abitur auch hier zu machen.

■ Max, 13: Durch unseren neuen Schulserver ‚IServ’ sind wir nun alle miteinander vernetzt. Wir können uns als Klasse damit auch per Video treffen und die Lehrer stellen die Aufgaben online. Das vermindert den Druck, eventuell bei Ausfall oder erneuten Schulschließungen viel Stoff zu verpassen. Auch nehmen sich die Lehrer viel Zeit, unsere Fragen zu beantworten.

■ Leonie, 7: Besonders viel Spaß macht es mir, wenn wir in der Pause Bälle und Springseile ausleihen können.

■ Paul, 9: Am besten finde ich den Morgenkreis. Hier hören wir tolle Geschichten und können auch etwas dazu sagen. Das Mittagessen mag ich auch gerne.

■ Alex, 12: Natürlich ist es aktuell ein bisschen seltsam mit den Masken und den ganzen Hygieneregeln. Aber auch weil wir in jedem Klassenzimmer einen Luftreiniger haben, fühle ich mich sehr sicher.

■ Linda, 18: Es wird Wert auf Leistung gelegt, aber ohne angespannte Stimmung. Spaß und die persönliche Entwicklung sind unseren Lehrern genauso wichtig wie unser Abschneiden im Klassenzimmer. Wir werden angehalten, selbst zu denken, uns Meinungen zu bilden und diese auch zu begründen. anz

INFO Termine

Persönliche Info-Stunde am 5./6. Februar 2021.
Infos: www.bz-stkilian.de