Mosi – Alt bewährt und doch ganz neu

Matratzen: Fachmarkt Sich Wohlfühlen in Nordheim definiert die dreiteilige Matratze neu

Mosi – Alt bewährt und doch ganz neu Image 1
Bereits im vergangenen Oktober zum 20. Firmenjubiläum stellte der Matratzen Fachmarkt Sich Wohlfühlen in Nordheim seine neue, patentierte, dreiteilige, faltbare Matratze mit Seniorensitzkante vor. Ein Film auf der Homepage des Unternehmens informiert über das innovative Produkt namens Mosi.

„Drei Teile und doch eins“, schwärmt Inhaber Reinhard Strauß, der maßgeblich an der Konstruktion und Entwicklung beteiligt war. „Speziell für die Bedürfnisse unserer älteren Kundschaft wurde die dreiteilige, faltbare Matratze mit Seniorensitzkante entwickelt“, sagt er.

Enormes Interesse

„Ein Jahr ist seit der Produkteinführung vergangen, und das Interesse an der Mosi ist nach wie vor enorm“, so der Inhaber weiter. Das Drehen und Wenden sowie das Beziehen mit einem Spannbetttuch seien nie einfacher gewesen, diese praktische Handhabung habe immer im Mittelpunkt der Entwicklung gestanden. Reinhard Strauß: „Durch die vielen weiteren Anregungen, die wir in den letzten Monaten erhalten haben, haben wir nochmals einige Ideen unserer Kundschaft einbringen können. So ist etwa auch die Produktion in drei einzelnen Teilen ab sofort möglich. Weiterhin können wir ab sofort auch verschiedene Höhen und Größen bis 140 mal 200 Zentimeter anbieten.“

Um möglichst vielen Menschen zu einem erholsamen Schlaf zu verhelfen, hat Reinhard Strauß im Oktober 1998 den Matratzen Fachmarkt Sich Wohlfühlen in Nordheim gegründet. Der stetig wachsende Familienbetrieb hat im Januar 2018 nochmals Nachwuchs bekommen. Sichtlich stolz berichtet Strauß über den Einstieg seines ältesten Sohnes Robin, der nun in Vollzeit im elterlichen Betrieb arbeitet.
   
Vereinfachte Handhabung

Die dreiteilige, faltbare Matratze erfüllt insbesondere die Bedürfnisse älterer Menschen – nicht nur im Hinblick auf die praktische Handhabung, sondern auch dank ihrer hervorragenden Liegeeigenschaften.

Ein Beispiel dafür sind die durchgängigen Liegezonen bis in den Sitzkantenbereich. Dieser ist härter und erleichtert somit das Sitzen und Aufstehen vom Bett. „Jeder Mensch braucht eine auf ihn abgestimmte Matratze. Daher bieten wir natürlich verschiedene Härtegrade an“, sagt Reinhard Strauß. Die Herstellung dieser neuen, individuellen, dreiteiligen Matratze erfolgt nach handwerklicher Tradition in einer Manufaktur in Baden-Württemberg.

Clevere Technik

Die einfache aber clevere Falttechnik eröffnet gerade für Senioren oder für Menschen mit nachlassenden Kräften neue Möglichkeiten. Es ergeben sich viele Vorteile: Das Beziehen der Matratze mit einem Spannbetttuch war nie einfacher. Wie der Produktfilm zeigt: kein anstrengendes Ziehen, kein schweres Anheben – geradezu spielend leicht kommt der Bezug auf die Matratze. Die Falttechnik macht es möglich.

Praktischer Transport

Der zweite Vorteil der Falttechnik kommt bei den Transporteigenschaften besonders zur Geltung – eine große Erleichterung beim Umzug von einem Zimmer ins andere oder bei der Reise in die Ferienwohnung. Denn auf der eigenen Matratze schläft es sich am besten. Besonders wohl fühlt sich die Strauß’sche Faltmatratze übrigens auf einem elektrisch verstellbaren Rost. Auch der Bezug kann individuell ausgewählt werden.

„Wir als Familienunternehmen setzten von Anfang an einen sehr hohen Maßstab an Qualität, Service und Beratung“ betont Strauß. „Erfahrung, Kompetenz und die Leidenschaft zu unseren Produkten sind Pfeiler unseres Unternehmens.“ Dass inzwischen viele Käufer seiner Mosi fleißig weitere Interessenten nach Nordheim schicken, freut den Inhaber besonders.

Kundenwünsche realisiert

„Das zeigt, dass wir mit unserer patentierten, dreiteiligen, faltbaren Matratze mit Seniorensitzkante genau den Nerv der Zeit getroffen haben – auch, weil wir nach vielen Gesprächen mit unseren Kunden das umgesetzt haben, was diese sich so dringend in diesem Bereich gewünscht haben. Wir freuen uns über Ihren Besuch in unseren Räumlichkeiten zum Probeliegen und Testen dieser neuen Matratzengeneration“, so Strauß. anz  
  

Info Kontakt:

Sich Wohlfühlen
Matratzen Fachmarkt Strauß
Schafhohle 6
74226 Nordheim
Telefon 07133 963158
E-Mail: service@matratzen-strauss.de
Internet: www.matratzen-strauss.de