Comedy-Festival startet heute

Nils Heinrich eröffnet „Neckarsulm lacht“ mit Geschichte der Nachwendezeit

Der Comedy-Künstler Nils Heinrich eröffnet heute die neue Spielzeit von „Neckarsulm lacht“ im Neckarsulmer Brauhaus. Foto: Patrick Labitzke

16.10.2020

NECKARSULM Das beliebte Comedy- Festival „Neckarsulm lacht“ startet in die aktuelle Spielzeit. Im Rahmen des städtischen Kulturprogramms „Hier spielt die Musik“ sind wieder bekannte Stars der Kabarett- und Comedy-Szene zu Gast in Neckarsulm.

„Einig Katerland“
Den Auftakt gestaltet der Comedy-Künstler Nils Heinrich am heutigen Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Neckarsulmer Brauhaus. Einlass ist um 18.30 Uhr. In seinem Programm „Deutschland einig Katerland – 30 Jahre Besuch von drüben“ erzählt Nils Heinrich die ganz andere, aber absolut wahre Geschichte der Nachwendezeit.

Er fragt, wie es gewesen wäre, wenn damals nicht nur die Ostdeutschen von vorn angefangen hätten, sondern auch die Westdeutschen. Dazu gibt es neue Geschichten, neue Lieder und den ein oder anderen Evergreen rund um das Jubiläum „30 Jahre Deutsche Einheit“.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 17 Euro (Abendkasse: 19 Euro) erhältlich. Die Tickets können entweder über das bundesweite Buchungssystem Reservix im Internet unter www.reservix.de gebucht oder in der Buchhandlung Chardon, Marktstraße 9, in Neckarsulm sowie in jeder anderen Reservix-Verkaufsstelle erworben werden. snp


Kulturamt zieht um

NECKARSULM Das Kultur- und Sportamt der Stadt Neckarsulm zieht derzeit um. Die neuen Diensträume befinden sich im Haus Sonnengasse 9 im ersten Stock. Der Umzug dauert noch gut eine Woche. In diesem Zeitraum ist das Kultur- und Sportamt vorübergehend nur eingeschränkt erreichbar, vorzugsweise per EMail. Sobald der Umzug abgeschlossen ist, kann das Amt wieder unter den bekannten Rufnummern erreicht werden. snp