Paten begleiten die neuen Azubis bei Dometic in Krautheim

Josip Selak-Zeljko und Nico Müller starten ihre Ausbildung am Standort Krautheim

Die neuen Azubis mit ihren Paten und ihren Ausbildern, von links: Christoph Auer (Pate), Josip Selak-Zeljko (Azubi Mechatroniker), Dieter Landwehr (Ausbilder Technischer Produktdesigner), Manuel Auer (Ausbilder Mechatroniker), Marcel Pfeuffer (Pate), Nico Müller (Azubi Technischer Produktdesigner).

28.09.2020

Millionen von Menschen rund um den Globus nutzen Produkte von Dometic. Ob als Reisemobilist, Bootseigner, Lkw- Fahrer oder einfach, um das Leben in freier Natur zu genießen. Hierfür bietet das Unternehmen intelligente und zuverlässige Produkte mit außergewöhnlichem Design. Dometic nennt es „Mobile living made easy“. Am Standort in Krautheim entwickelt, produziert und vertreibt die Firma hochwertige Fenster, Türen, Dachfenster und Rollosysteme für die Caravan- und Reisemobilindustrie.

Zwei Azubis starteten ihre Ausbildung in Krautheim. Josip Selak-Zeljko als Mechatroniker und Nico Müller als Technischer Produktdesigner. Nach Begrüßung der Geschäftsleitung haben sie ihre Paten kennnengelernt, die ihnen in der Ausbildung mit Rat und Tat zu Seite stehen. Das Onboarding mit dem Personalwesen und den Ausbildern gab einen Einblick zu Themen rund um das Unternehmen und die Ausbildung.

Die Dometic-Azubis durchlaufen verschiedene Abteilungen und sammeln viele praktische Erfahrungen. Danach können sie ihr Wissen als qualifizierte Mitarbeiter in verschiedene Bereiche einbringen. Dometic wünscht Josip Selak-Zeljko und Nico Müller einen guten Start in das Berufsleben und viel Erfolg bei der Ausbildung. azr

Mehr Informationen

Mehr zum Unternehmen erfährt man online auf
www.dometic.com