Ziki – Zeitung im Kindergarten

 

 

Zeitung im Kindergarten (Ziki) ist ein dreiwöchiges Angebot zur frühen Sprachförderung, zugeschnitten auf den Orientierungsplan in Baden-Württemberg. Bei dem medienpädagogischen Projekt lernen schon die Jüngsten, Nachrichten zu „lesen“, obwohl sie noch gar nicht lesen können. Das geschieht in einem Alter, in dem das für Kinder laut Stiftung Lesen besonders wichtig und nachhaltig ist.

 

Die Projektbausteine

Vor dem Start:

  • Auftaktveranstaltung für Erzieher/innen und Eltern (mit Kinderbetreuungsangebot)

Begleitmaterial

  • Projektmappe für Erzieher/innen
  • Spiel- und Lernheft für Kinder

Während des Projekts

  • Drei  Wochen Zeitung für die teilnehmenden Gruppen
  • Das Zeitungsmaskottchen Stimmchen besucht den Kindergarten
  • Jede Ziki-Gruppe kommt mit einem Foto in die Zeitung
  • Täglich eine Vorlesegeschichte in der Tageszeitung

Extras für Eltern

  • Infobroschüre
  • Gratis-Zeitungen für Nichtabonnenten

 

 

Anmeldung

Ziki findet immer drei Wochen lang im November in 40 Kindergärten statt. Dieses Jahr vom 5.-23.11.2018. Ende Mai werden Anmeldeunterlagen dafür an alle Kindergärten im Verbreitungsgebiet der Heilbronner Stimme / Hohenloher Zeitung / Kraichgau Stimme verschickt. Kindergärten können sich mit einer oder mehreren Gruppen anmelden/bewerben. Falls sich mehr als 40 Einrichtungen bewerben, werden diejenigen bevorzugt, die bei Zeitung im Kindergarten noch nicht mitgemacht oder sich wiederholt vergeblich beworben haben.

 

Stimmchen im Kindergarten                                                                   

Ein Fotograf der Heilbronner Stimme macht für die Zeitung Gruppenbilder von den Kindern, die an Ziki teilnehmen. Begleitet wird er vom Zeitungsmaskottchen Stimmchen, das für jedes Kind eine kleine Überraschung bereithält.  

 

Angebote für die Eltern

Alle Eltern erhalten eine Infobroschüre. Damit die Kinder mit ihren Eltern über die Zeitung sprechen können, bieten die Heilbronner Stimme / Hohenloher Zeitung / Kraichgau Stimme Nichtabonnenten an, während des Projektes die Zeitung kostenlos auch ins Elternhaus zu liefern.
Die Eltern werden außerdem zur Auftaktveranstaltung im Oktober eingeladen. Anmeldungen dafür sind im Kindergarten möglich.

 

Wer steckt hinter dem Projekt?

Projektredaktion

Zeitung im Kindergarten ist ein Projekt des Medienunternehmens Heilbronner Stimme.

Projektredakteurin: Fiona Drewnitzky, Tel. 07131 615-504, fiona.drewnitzky@stimme.de

Organisation

Media Consulting Team Dortmund (mct):  Das wissenschaftliche Fachinstitut hat Zeitung im Kindergarten und das pädagogische Projektmaterial entwickelt und hilft bei der Organisation.

Ansprechpartnerin: Ansprechpartnerin: Esther Merkelt, Tel. 0231 557600-10, merkelt@mct-dortmund.de

Partner und Unterstützer

Akademie für Innovative Bildung und Management (aim), experimenta

 

 


Kommentar hinzufügen