Corona verstärkt Probleme der Kinder

Diabetes

Region  Kinderseelen haben während des Lockdowns gelitten. Viel Zeit nur mit der Kernfamilie macht die Begegnung mit Fremden schwierig. Außerdem: Das Virus hat Probleme und Sorgen in den Familien weiter verschärft.


Einen möglichst normalen Schulalltag – den wünschen sich alle, egal ob die Verantwortlichen in den Verwaltungen, die Eltern, ja, sogar die Schüler. Denn der Lockdown hat seine Spuren hinterlassen. Auch in den Kinderseelen. Eine Unicef-Studie hat bestätigt, was Eltern und Lehrer seit Wochen spüren: Die langen Schulschließungen haben sich auf die Kinderseelen ausgewirkt. Das Virus hat als Brennglas negative gesellschaftliche Entwicklungen verstärkt. Es gab Kinder, weiß Rainer Süßmann,