Hoteliers und Gastronomen in der Region blicken mit Sorge auf Weihnachten

Parkhotel Heilbronn
Das Parkhotel in Heilbronn. Foto: Ralf Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Heilbronn  Die immer schärferen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie machen Hotels und Restaurants zu schaffen. Wie geht es weiter, wenn Staatshilfen verzögert eintreffen und die Zukunft ungewiss ist?

Von Christoph Donauer

Durch Betriebsschließungen und Ausgangssperren in der Weihnachtszeit verschlechtert sich die Situation für die angeschlagene Hotel- und Gastronomiebranche in der Corona-Pandemie weiter. „Es ist eine ganz schwierige Situation“, sagt Wolfgang Scheidtweiler aus Pforzheim, der mehrere Hotels in Baden-Württemberg und das Heilbronner Parkhotel betreibt. Seine Häuser seien nur noch zu etwa zehn Prozent mit Geschäftsreisenden und Monteuren belegt, ein paar wenige Firmen würden Räume