Sieben (Geheim)Tipps kultureller Kleinode in Hohenlohe

Region  Tausendfach pilgern Kulturliebhaber in die Städte, frönen den schönen Künsten. Der ländliche Raum gilt vielen als kulturelles Entwicklungs- oder gar Niemandsland. Mit diesem Vorurteil wollen wir diese Woche aufräumen.

Von Tamara Ludwig

Gut, große Theater- und Opernhäuser sucht man in Hohenlohe vergebens, auf große Namen und große Kultur muss aber keiner verzichten. Wer einen echten Picasso sehen will, der wird im Museum Würth 2 in Gaisbach fündig, wer Opernstars wie Anna Netrebko oder Rolando Villazón hören will, der verfolge aufmerksam das Würth-Kultur-Programm. Und gerade erst war Iveta Apkalna, Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie, an der Winterhalter-Orgel der Johanneskirche in Künzelsau beim Hohenloher