Von zu Hause aus unterrichten - Funktioniert das?

Schule unter Corona-Bedingungen
Blick durch das offen stehende Fenster in den Klassenraum einer Schule. Von circa 3150 Lehrkräften sind im Bereich des Staatlichen Schulamtes Heilbronn circa 95,8 Prozent der Lehrkräfte im Präsenzunterricht einsetzbar. Themenfoto: dpa   Bild: Guido Kirchner/dpa

Region  Die Zahl der Corona-Infizierten steigt weiterhin. Wieder wird diskutiert, ob die Schulen zum Wechselmodell zwischen Online- und Präsenzunterricht zurückkehren sollen, wie sie es zwischen Pfingst- und Sommerferien praktiziert haben. Die Meinungen gehen weit auseinander.


28 Lehrkräfte und 249 von rund 30.000 Schülern sind an Heilbronner Schulen in Quarantäne, teilte die Schulbürgermeisterin Agnes Christner in einer Momentaufnahme am 13. November mit. Am 18. November verzeichnete das Landratsamt an 27 Schulen im Landkreiskreis Heilbronn Infektionen mit SARS-CoV-2 seit Beginn des Lockdowns. Naturgemäß variieren die Quarantänezahlen täglich. So weit, so unkalkulierbar die notwendige Überbrückung von Unterrichtslücken per Fernlehre. Schüler, die in Quarantäne