Joyn-Serie "Das Internat": Ein Blick hinter die Kulissen

Joyn-Serie "Das Internat": Ein Blick hinter die Kulissen
Ein letztes Mal sprechen Regie und Schauspieler die Szene durch. In der geht es um einen Tag der offenen Tür im Internat. Fotos: Christoph Feil   Bild: Feil, Christoph

Cleebronn  Für die dritte Staffel von "Das Internat" wurde wieder in Cleebronn gedreht. Stimme.de hat sich auf dem Set auf dem Michaelsberg umgesehen. Ende Oktober sollen die neuen Folgen zu sehen sein.

Von Christoph Feil

"Denkt an die Sprechpausen." Melanie Müller-Ittstein instruiert noch kurz die beiden Darsteller Leon Pelz und Finn Schöwing. Dann macht die Regisseurin eine letzte Ansage ans Team: "Ruhe bitte, wir drehen...und bitte!" Kamera und Ton laufen. Es geht los. Die beiden Schauspieler sitzen auf einer Bank am Michaelsberg in Cleebronn und sollen in ihren Rollen ein ruhiges Gespräch miteinander führen. Ein paar Anläufe braucht es dafür. Mal kommt Müller-Ittstein ein Blick nicht genug zur Geltung, mal