Landleben-live: Hier gibt's was über das Leben auf dem Bauernhof zu lernen

Heimvolkshochschule Hohebuch im Evangelischen Bauernwerk bietet zahlreiche Veranstaltungen an, bei denen Teilnehmer mehr über das Leben auf dem Land lernen. Foto: Archiv/Koppenhöfer   Bild: Koppenhöfer, Regina

Region  Mit 220 Veranstaltungen und etwa 17.000 Tagungsteilnehmern leistet die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch einen wichtigen Beitrag zur Bildung.

Von Yvonne Tscherwitschke

Die grüne Fahne am Eingang bringt es auf den Punkt: Leben und Lernen unter einem Dach steht da gedruckt. Und zudem: Landwirtschaft, Glaube, Familie, Kreativität, Bildung, Begegnung und Musik. Mit etwa 220 Veranstaltungen pro Jahr (außerhalb von Corona) ist die Heimvolkshochschule Hohebuch im Evangelischen Bauernwerk in Württemberg wichtiger Bildungspartner. 17.000 Teilnehmertage, weiß Veronika Grossenbacher aus ihrer Statistik, kommen in einem normalen Jahr zusammen. 40 Prozent der