Das Heilbronner Weindorf ist trotz Schattenseiten eine Erfolgsgeschichte

Corona lässt das große Weindorf-Jubiläum platzen

Heilbronn  Dieses Jahr hätte das Heilbronner Weindorf seine 50. Auflage erlebt. Doch wegen Corona wurde das Fest abgeblasen. Immerhin gibt es eine Weindorf-Auslese. Eine Erfolgsgeschichte mit viel Licht und etwas Schatten.


Zum Silberjubiläum anno 1995 kreieren die Wengerter einen gemeinsamen Rosé. Als das Fest 30 wird, bekommt es neue Plakate. Als es ins Schwabenalter kommt, wird der Eröffnungstag von Donnerstag auf Freitag verlegt, um den bis dahin ausgerechnet freitags ausklingende Reigen bis Sonntag zu verlängern. Inzwischen wird das Heilbronner Weindorf wieder am zweiten Donnerstag im September eröffnet.