Warum so viele Gasthäuser Ochsen, Löwen oder Linde heißen

Gängige Namen von Wirtschaften tauchen scheinbar überall auf. Genau genommen aber nur im südwestdeutschen Sprachraum. Fotos: Wieland/privat  

Freiburg/Region  Wer eine traditionelle Wirtschaft besucht, der kehrt häufig im Adler, im Ochsen oder im Löwen ein. Warum sich Bezeichnungen wie diese häufen, hat uns ein Germanistik-Professor erklärt - dabei widerlegt er gleichzeitig eine gängige These.

Von Tobias Wieland

Der Schriftzug ist noch zu entziffern an dem baufälligen Gebäude: Gasthaus zum Rößle von Ernst Reiner steht da in altdeutscher Schrift. Schräg gegenüber die Speisegaststätte Löwen, die ebenfalls schon bessere Tage erlebt hat. Mit typischen Wirtshausnamen war es das noch nicht in Schwaigerns Zentrum: Zum Lamm, Zum Ochsen und Zur Linde sind sogar in Betrieb. Das Restaurant Zum alten Rentamt, eine frühere Verwaltungsstelle, fällt ein wenig aus der Reihe. Doch: Was in Schwaigern zu sehen ist, ist