Als gleich zwei Brauereien die Mühlbacher mit Bier versorgten

Eppingen  Am Beispiel von Eppingen-Mühlbach zeigt sich, wie sich zu früheren Zeiten mehrere gastronomische Betriebe um die Kundschaft kümmerten. Heute ist von ihnen nur noch eine Anlaufstelle übrig: das Gasthaus zum Ochsen.

Von Tobias Wieland

Wären die Zeiten nicht von Krieg, anderem Unheil und körperlicher Arbeit geprägt gewesen, könnte man leichtfertig sagen: Vor etwas mehr als 100 Jahren hatten es die Mühlbacher gut. Gleich zwei Brauereien versorgten die Einwohner und die Arbeiter, die in den Steinbrüchen schufteten. "Vor dem Ersten Weltkrieg herrschte Hochkonjunktur bei den Steinhauern", weiß Thomas Rott vom Mühlbacher Heimatverein.