Ein neues Knie oder eine neue Hüfte bringen Lebensqualität zurück

Rund 450000 künstliche Gelenke werden jedes Jahr in Deutschland eingesetzt - moderne Implantate können die Mobilität wieder herstellen.
Rund 450.000 künstliche Gelenke werden jedes Jahr in Deutschland eingesetzt - moderne Implantate können die Mobilität wieder herstellen. Foto: Monstar Studio/stock.adobe.com   Bild: Monstar Studio/stock.adobe.com

Bad Rappenau  Mensch, beweg dich – das ist leichter gesagt als getan, wenn Bewegung Pein und Schmerz verursacht. Ein Ersatzteil kann die Lebensqualität zurückbringen: Endoprothesen für Knie oder Hüfte sind häufig die letzte, aber auch eine erfolgversprechende Option.

Von Renate Dilchert

„Unter Arthrose versteht man die krankhafte Zerstörung eines Gelenks“, erklärt Clarius. Häufig wird auch von Gelenkverschleiß gesprochen – die schützende Knorpelschicht auf den Knochenenden hat sich abgenutzt und abgeschliffen. „Ein isolierter Knorpelschaden allein wäre eventuell reparabel“, sagt der Orthopäde, eine Arthrose sei es dagegen nicht. Denn dann haben beide Knochenenden im Gelenk massive Knorpelschäden und reiben ungeschützt aufeinander. Es kommt zu