Deutschland jubelt: Erinnerungen an die EM-Triumphe 72, 80 und 96

Bunter Erinnerungen: Golden Goal-Torschütze Oliver Bierhoff (Mitte) und Matthias Sammer halten den EM-Pokal in den Händen, beobachtet von der englischen Königin Elizabeth II. Foto: dpa   Bild: Oliver Multhaup (dpa)

Fußball  Wie war das, als die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 1996, 1980 und 1972 Europameister wurde? Ein persönlicher Rückblick.

Von Andreas Öhlschläger

Es ist ganz schön lange her. Die Bundestrainer hießen Helmut Schön, Jupp Derwall und Berti Vogts, als die deutschen Fußballer 1972, 1980 und 1996 die EM-Endspiele gewannen. Demnächst, 25 Jahre nach dem letzten Triumph, versucht es Joachim Löw, den vierten EM-Titel der DFB-Geschichte zu erobern.