Weindorf soll wieder donnerstags beginnen

Heilbronn  Die Wengerter plädieren dafür, das Heilbronner Weindorf wie früher wieder donnerstags zu eröffnen.

Email

Der Eröffnungstag ist traditionell „ein starker Tag“, weiß Karl Seiter, den man aber vor Jahren „geopfert“ habe, um das Fest auf ein zweites Wochenende auszudehnen. Oberbürgermeister Harry Mergel zeigt sich aufgeschlossen. Wovon er aber gar nichts hält: Den zweiten, „schwachen“ Sonntag zu streichen, die Stände aber wegen des Sonntagsruhe erst am folgenden Montag abzubauen.

„Wie würde das denn aussehen, wenn ausgerechnet sonntags mitten in der Stadt lauter geschlossene Weinstände rumstehen?“ 

Das größte Weinfest der Region dauert noch bis Sonntag, 20. September. Wochenends öffnen die Stände schon um 11 Uhr. 

Wegen des Regens hielt sich der Besucherzustrom unter der Woche in Grenzen. An diesem Freitag sollte sich das ändern: Viele hätten „einen gewissen Nachholbedarf“, weiß Wengerter Peter Albrecht. Nun hoffen alle, dass der Himmel am Wochenende dicht hält. kra

 

 


Kommentar hinzufügen