Armin Waldbüßer (Grüne) mit Einsatz für das Gemeinwesen

Einsatz für das Gemeinwesen
Armin Waldbüßer auf der Burg Löwenstein: Der Landtagskandidat schätzt den weiten Blick über das Weinsberger Tal.Foto: Mario Berger  

Region  Armin Waldbüßer will im Wahlkreis Neckarsulm in den Landtag einziehen

Von unserem Redakteur Reto Bosch

Armin Waldbüßer (Grüne) schwebt nicht in höheren politischen Sphären, er ist ein lokal verankerter Mensch. Vielleicht hat er auch deshalb die Burg Löwenstein zu seinem Lieblingsplatz erklärt. "Ich verbinde mit ihr viele Erinnerungen, auch aus meiner Jugendzeit." 2001 ist der Anlauf auf ein Abgeordnetenmandat des Obersulmers gescheitert. Jetzt will er es noch einmal wissen. Es gehört viel Unverzagtheit dazu, auf einem Hügel eine Burg zu bauen. Und im Wahlkreis Neckarsulm gehört für