Klimaschutz steht im Koalitionsvertrag über allem

Klimaschutz steht im Koalitionsvertrag über allem
Bild: Bernd Weissbrod

Stuttgart  Grüne und CDU haben für die Neuauflage der Zusammenarbeit in Baden-Württemberg den politischen Rahmen für die kommenden fünf Jahre festgelegt. Wie die Vorhaben finanziert werden sollen, blieb bei der Vorstellung des Koalitionsvertrags allerdings offen.

Von unserer Redaktion

Grüne und CDU haben am Mittwoch in Stuttgart den Koalitionsvertrag für die Neuauflage der grün-schwarzen Landesregierung vorgestellt und damit den politischen Rahmen für die Arbeit der kommenden fünf Jahre gesetzt. Er sieht vor, Baden-Württemberg zum Klimaschutzland Nummer eins in Deutschland und Europa machen - jedenfalls, soweit die Mittel reichen. Denn schon in der Präambel findet sich der Hinweis, dass "der finanzielle Spielraum sehr klein" sei. Der 162 Seiten dicke "Erneuerungsvertrag für