Mancherorts wählt jeder Vierte AfD

Mancherorts wählt jeder Vierte AfD
Anstehen bei der Bundestagswahl im Wahllokal im Rathaus: 80, 3 Prozent der wahlberechtigten Bürger haben in Neuenstadt ihre Stimme abgegeben. Fotos: Ralf Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Nördlicher Landkreis  In Möckmühl-Ruchsen stimmen 26,7 Prozent für die Alternative für Deutschland, die CDU bleibt aber in de3n meisten Kommunen stark. Generell war die Wahlbeteiligung im nördlichen Landkreis hoch.

Von unserer Redaktion

Auch wenn sich die Wahlbeteiligung in den Städten und Gemeinden mitunter beinahe bis zu acht Prozentpunkte unterscheidet: Die Bürger im nordöstlichen Landkreis Heilbronn haben insgesamt rege von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. 81,1 Prozent der Wahlberechtigten gingen in Langenbrettach und Hardthausen an die Urnen. In Möckmühl waren es gerade einmal 73,1 Prozent. Nirgendwo sonst in der Region hat zudem die AfD so viele Erststimmen bekommen wie in der Jagsttalstadt. "Zufrieden kann man