HNV erhöht zum Jahreswechsel die Preise

HNV erhöht zum Jahreswechsel die Preise
Zonenplan des HNV an der Allee: Der Verbund begründet den Preisanstieg mit höheren Kosten für Personal und Energie. Foto: Archiv/Kunz   Bild: Kunz

Region  Fahrten mit Bus und Bahn werden in der Region zum Jahreswechsel teurer. Nach Informationen unserer Redaktion hat der Aufsichtsrat des Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehrs eine Erhöhung der Ticketpreise um durchschnittlich 1,39 Prozent beschlossen. Was sagen Fahrgastvertreter dazu?


"Die Tarifanpassung resultiert im Wesentlichen aufgrund der Preisentwicklung im Personalbereich sowie im Energiebereich", teilt HNV-Geschäftsführer Gerhard Gross auf Anfrage mit. "Der Aufsichtsrat vertritt die Auffassung, dass die laufenden Kostensteigerungen aus dem System heraus finanziert werden müssen." Andernfalls hätten die Gesellschafter die höheren Kosten auffangen müssen, also die Stadt Heilbronn und die beteiligten Landkreise. Verständnis und Skepsis von Fahrgastseite Vor diesem