Suche nach dem Rückzugsort: Lkw-Fahrer finden kaum Rastplätze

Suche nach dem Rückzugsort Lkw-Fahrer finden kaum Rastplätze
Rastplätze sind unterschiedlich ausgestattet. Einige verfügen nicht mal über Toiletten wie dieser Parkplatz an der A6 bei Weinsberg-Wimmental. Andere bieten warme Mahlzeiten und Frühstück an. Foto: Ralf Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Region  In der Region gibt es 679 Stellplätze für Lkw-Fahrer an A6 und A81. Das sind viel zu wenige. Zwei Männer erzählen, warum sie im Industriegebeit von Neuenstadt Halt machen.


Drei Staus auf einer Strecke von 300 Kilometern. "Da flippt man aus", sagt Lkw-Fahrer Harald Aenis. Der 45-Jährige wirkt allerdings entspannt. In Lörrach gestartet, parkt er an diesem Nachmittag im Industriegebiet in Neuenstadt am Straßenrand. Er hat die erlaubte Fahrzeit von 4,5 Stunden um 30 Minuten überschritten. "Das hier war die erste Möglichkeit zu parken." Es gebe einfach zu wenige Stellplätze entlang der Autobahnen. Die Folgen: Lkw-Fahrer stehen ständig unter Druck, weil sie Pausen,