Die Autobahn A6 ist auch Fluchtweg für Kriminelle

A6 ist vor allem auch Fluchtweg
Autodiebstahl ist nur eines von vielen Delikten, für die Täter vorzugsweise die Autobahnen als Anfahrts- und Fluchtweg nutzen. Foto: dpa   Bild: Axel Heimken

Region  Die Nähe zur Autobahn macht die Region Heilbronn für Autodiebe, Bankautomaten-Sprenger und Wohnungseinbrecher interessant. Umliegende Gemeinden sind dabei besonders betroffen. Die Polizei ist den Tätern dennoch auf der Spur.

Von Adrian Hoffmann

Die Autobahnen sind von großer Bedeutung für die Region als Wirtschaftsstandort, doch sie bringen neben viel Verkehr auch einen großen Nachteil mit sich: Kriminelle nutzen A6 und A81 liebend gerne als schnelle Anfahrtsstrecken für ihre Taten und benötigen sie vor allem als Fluchtrouten und Transportwege. So können sie die Beute möglichst schnell in Sicherheit bringen. Tatzeit ist oft nachts, kann aber auch tagsüber sein. Keiner kennt die Problematik so gut wie Mark Schück von der Heilbronner