Digitalisierung: Innovationsforscherin blickt optimistisch in die Zukunft

Optimistisch in die Zukunft
Bild: Berger, Mario

Heilbronn  Die Innovationsforscherin Dr. Marion Weissenberger-Eibl referierte bei der Bürger-Uni über die Digitalisierung zum Wohle des Menschen. Dabei wird klar: Die digitale Transformation muss dem Menschen dienen, und nicht umgekehrt.

Von Linda Möllers

Empfohlener redaktioneller Inhalt Hier finden Sie einen ergänzenden Inhalt wie Schaubilder, Karten, Videos etc. Bitte beachten Sie, dass durch die Einwilligung des Dienstes Cookies gesetzt werden können. Inhalte anzeigen Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Externe Inhalte deaktivieren