Zweite Vorlesung der Bürger-Uni

Heilbronn  Am Donnerstagabend fand die zweite Vorlesung der neuen Veranstaltungsreihe Bürger-Uni statt. Diplom-Psychologe Stephan Grünewald sprach in der vollbesetzten Aula am Bildungscampus.

Email

Als die Anmeldung für die Vorlesung mit dem Kölner Grünewald Mitte Februar auf stimme.de freigeschalten wurde, da dauert es nur wenige Stunden, bis die Veranstaltung ausgebucht war. Nun lernten die Zuhörer von dem Gesellschaftsforscher einiges über den seelischen Zustand der Deutschen.

"Die erschöpfte Gesellschaft" - so lautete der Vortragstitel. Darüber hatte Grünewald bereits ein Buch geschrieben, auch als Autor von "Deutschland auf der Couch" ist der 55-Jährige bekannt. 

Auch aktuelle Aspekte der Flüchtlingsfrage wurden in der Vorlesung aufgegriffen.

Grünewalds Appell an die Bevölkerung lautet übrigens: Man sollte dem Träumen mehr Platz einräumen. Querdenken, die Gedanken schweifen lassen - das sollte demnach im Privaten wie auch im Beruflichen nicht zu kurz kommen. red

Ein ausführlicher Bericht folgt!

 


Kommentar hinzufügen