Künzelsauer Themen reichen von Entenküken bis zum Erdbeerlikör

Künzelsau  Viele Meine.Stimme-Heimatreporter aus der Kreisstadt sind seit Jahren auf dem Bürgerportal unterwegs. Dort stellen sie tolle Natur- und Tierbilder ein und posten Kochrezepte.

Email

Frühlingsidylle im Bild festgehalten hat Angelika Di Girolamo: Hoch oben thront Schloss Stetten über dem Künzelsauer Teilort Kocherstetten.

Foto: privat

Nicht nur, wenn es um die Zukunft geht, kann Künzelsau auf engagierte Bürger zählen, auch auf dem Mitmachportal Meine.Stimme sind die Bürger sehr aktiv. Insgesamt 271 Künzelsauer von A wie Ralf Arnold bis zu Z wie Evi Zoller sind regelmäßig auf dem Bürgerportal der Heilbronner Stimme/Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme unterwegs, um über Vereinsveranstaltungen zu berichten, Bilder einzustellen oder Kochrezepte auszutauschen. Dabei sind knapp 60 User schon seit September 2016 dabei.

Mediterrane Küche

Sie beteiligen sich auch fleißig an den Meine.Stimme-Gewinnspielen.Spitzenreiter bei den Einträgen ist in Künzelsau Angelika di Girolamo, die seit Mai 2017 auf dem Bürgerportal aktiv ist. Tier- und Naturbilder, Koch- und Backrezepte sowie Rätsel sind ihre Leidenschaft. Die Tipps vornehmlich aus der französischen oder italienischen Küche versprechen jedenfalls demjenigen großen Genuss, der sie nachkocht. Daneben gibt die ehemalige Rektorin der Grundschule Kocherstetten auch Buchempfehlungen ab.

Titelbild von Künzelsau

Ein großer Freund der Natur ist auch Poweruser Rüdiger Reingräber, der ebenfalls häufig auf Meine.Stimme unterwegs ist. Neben tollen Fotos von Blumen hat Reingräber auch wunderbare Landschaftsbilder rund um Künzelsau geschossen. Kein Wunder, dass der Künzelsauer auch das Titelbild für die Hohenloher Zeitung zum Serienauftakt am Montag gemacht hat.

Naturfan ist auch Heiderose Burkhardt, die zahlreiche Natur- und Tierbilder eingestellt hat. Die Künzelsauerin kocht auch sehr gerne und teilt viele leckere Rezepte auf Meine.Stimme. Ihre Anleitungen für die Herstellung von Erdbeerlikör, für Gemüsetarte oder Dinkelbrötchen klingen lecker und sind auch leicht nachzukochen.

Aktive Senioren

Auch die Senioren in der Stadt sind auf dem Portal sehr aktiv. Das gilt sowohl für den Verein der Künzelsauer Seniorinnen und Senioren, wie für die Aktivgruppe 60 Plus. Genauso wie der Kreisseniorenrat sind die Vereine schon seit September 2016 im Bürgerportal unterwegs. Schließlich hält das Vereinsleben jung, genauso wie regelmäßige Treffen und Ausflüge.

Meine.Stimme ist eng mit der Zeitung vernetzt. Jeder kann sich kostenlos als Privatperson auf dem Bürgerportal registrieren. Auch alle nicht-kommerziellen Organisationen, Schulen und Kirchen sind willkommen. Termine aus dem Portal werden bei Platz und Relevanz in die Tageszeitung übernommen. Außerdem stehen sie online im Veranstaltungskalender von Stimme.de und auf echo24.de.

Vereine und Schulen, die Berichte eingeben, können diese häufig auch auf der sogenannten Vereinsseite mit dem Namen Meine.Stimme in Print sowie im "HZ extra" lesen. Voraussetzung: Berichte dürfen nicht länger als 1300 Zeichen (samt Leerzeichen) sein, Ankündigungen maximal 255 Zeichen. Gute Fotos der User haben die Chance, als Bild des Monats abgedruckt zu werden.

 

Link zur Künzelsau-Bildergalerie

meine.stimme.de/50Orte_Kuenzelsau

 

Thomas Zimmermann

Thomas Zimmermann

Autor

Thomas Zimmermann ist seit Dezember 2020 in der Stadtredaktion der Heilbronner Stimme. Zuvor arbeitete der ehemalige Radioreporter und Magazinmacher ab Februar 2015 in der Hohenloher Zeitung und berichtete vor allem über Künzelsau und Umgebung. In der Stadtredaktion berichtet Zimmermann vor allem über Handel, Gastronomie, Stadtpolitik und Gerichtsverhandlungen.

Zurück zur Übersicht



Kommentar hinzufügen