Viele Heimatreporter, wenig Vereine: Aktivitäten auf dem Bürgerportal Meine.stimme sind ausbaufähig.

Eberstadt  Die User des Bürgerportals haben 68 Motive von Eberstadt zum Gewinnspiel eingestellt - so ist eine abwechslungsreiche Bildergalerie entstanden. 38 Heimatreporter aus Eberstadt sind momentan registriert. Allein ein Verein nutzt die Möglichkeiten, die geboten werden aktiv.

Email

Der nächste Sommer kommt bestimmt und somit auch dieser schöne Blick auf Eberstadt, den Heimatreporter Michael Harmsen auf dem Portal eingestellt hat.

Foto: privat

Der BUND Eberstadt, die Landfrauen Eberstadt, die Volleyballabteilung des VfL Eberstadt 1904 und der Senioren Treff Eberstadt: Diese Organisationen sind auf dem kostenlosen Bürgerportal Meine.stimme des Medienunternehmens Heilbronner Stimme registriert. Allein: Nur der Senioren Treff ist tatsächlich im Moment aktiv, schreibt über seine Veranstaltungen wie die Adventsfeier, den Informationsnachmittag des Bürgermeisters oder den Herbsttreff.

Warum haben die anderen ihre Aktivität eingestellt? Liegt es an Wechseln im Vorstand? Überalterung? Bestimmt nicht daran, dass die Organisationen, die Schule und die Vereine nicht aktiv sind. Nur: Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben, kostet Zeit und es braucht jemanden, der sich dessen annimmt.

Gewinnspiel zur Lokalaktion 50 Wochen 50 Orte

Dabei sind insgesamt 38 Heimatreporter, so werden die User auf Meine.stimme genannt, registriert. 34 davon sind Privatpersonen. Einige neue kamen durch den Aufruf hinzu, schöne Fotomotive der Gemeinde beim Gewinnspiel zur Lokalaktion 50 Wochen, 50 Orte hochzuladen. Das Bild von Volkard Schwarz, das am Montag die Titelseite der Stimme geziert hat, gehört zu den 68 Motiven, die Heimatreporter in den vergangenen Wochen hochgeladen haben. So ist eine wunderschöne und abwechslungsreiche Bildergalerie von Eberstadt entstanden. Der direkte Link zu den Fotos lautet: meine.stimme.de/50Orte_Eberstadt.

Geringe Nutzung des Bürgerportals Meine.stimme

Erstaunlich ist, dass die nicht-kommerziellen Organisationen aus Eberstadt die Chance so wenig nutzen, die Meine.stimme bietet: Durch die Verknüpfung des Bürgerportals mit der Zeitung lohnt sich das Engagement mehrfach: Termine von Organisationen aus dem Portal werden bei Platz und Relevanz in die Terminrubriken der Tageszeitung übernommen. Außerdem stehen sie auch online im Veranstaltungskalender von Stimme.de und auf echo24.de.

Vereine und Schulen, die Berichte über Veranstaltungen, sportliche Erfolge oder Ehrungen als Beitrag eingeben, können diesen Bericht bei Platz und Relevanz nachfolgend auch auf der sogenannten Vereinsseite mit dem Namen Meine.stimme in Print lesen. Voraussetzung: Berichte dürfen nicht länger als 1300 Zeichen (samt Leerzeichen) sein, Terminankündigungen maximal 255 Zeichen.

Community

Das Bürgerportal der Heilbronner Stimme, Kraichgau Stimme und Hohenloher Zeitung ist unter www.meine.stimme.de zu finden. Jeder, der gerne schreibt, fotografiert und sich in der Community austauscht, kann sich kostenlos als Privatperson registrieren. Auch alle nicht-kommerziellen Organisationen sowie Schulen und Kirchengemeinden der Region sind dort willkommen.

 

Katja Bernecker

Katja Bernecker

Editorin

Katja Bernecker arbeitet seit 1999 bei der Heilbronner Stimme. Sie betreut das Bürgerportal meine.stimme und die Vereinsseiten für den Stadt- und Landkreis Heilbronn. 

Zurück zur Übersicht



Kommentar hinzufügen