Dörzbach steht einen Tag lang Kopf

Dörzbach  Der Frühjahrspferdemarkt mit Mostprämierung und großem Festumzug am Samstag ist Dörzbachs Nationalfeiertag.

Von unserer Redaktion
Email

Kreativ, bunt und immer mit dem Wink in Richtung große und kleine Politik: Darauf dürfen die Pferdemarkt-Besucher auch am Samstag wieder hoffen.

Foto: Archiv/Ludwig

Kunterbunt schlängelt er sich am Samstag, 8. Februar, wieder durch die Straßen Dörzbachs: Der Festumzug ist die Attraktion des Frühjahrspferdemarkts in der Jagsttalgemeinde.

Traditionell werden dabei Prominenz und Politik ebenso auf die Schippe genommen wie die eine oder andere Hohenloher Begebenheit. Wenn sich um 13.30 Uhr der Zug in Bewegung setzt, dann dürfen sich Zuschauer wieder über viele kreative Kostüme und Wagenbauten freuen.

Krämermarkt mit breitem Angebot

Bereits um 9 Uhr beginnt der Nationalfeiertag der Dörzbacher, wenn die Beschicker des Krämermarktes ihre Buden öffnen. Rund um den Marktplatz und in der Drehergasse finden Besucher eine breit gefächerte Auswahl: von Lederprodukten, Schmuck, Korbwaren und Bürsten über Käse, Wurst und süße Leckereien bis hin zu Töpfen, Pfannen und weiteren Haushaltswaren.

Mostprämierung im Universum

Ab 10 Uhr wird es in der Gemeindehalle Universum wieder spannend, wenn eine Jury die selbstgemachten Mostsorten verkostet und die besten Tropfen auszeichnet. Wer eigenen Most herstellt, kann diesen noch am Samstag zwischen 9 und 10 Uhr, abgefüllt in einer neutralen Flasche ohne Etikett, zur Bewertung einreichen. Im Universum findet sich auch der Stand des Obst- und Gartenbauvereins Kocher-Jagst sowie der Honigverkauf von Dieter Reinhardt.

Die Zeit bis zum Beginn des großen Umzugs überbrücken die Musikkapelle Laibach ab 11 Uhr und die Winzerkapelle Klepsau ab 12 Uhr mit einem stimmungsvollen Platzkonzert. Um 14.30 Uhr unterhält der Musikverein Dörzbach.

Im Rathaus sind Werke der Künstlerin Martina Emert zu besichtigen. Für kleine Marktbesucher dreht das Kinderbähnle der Jagsttalbahnfreunde auf dem Rathausplatz seine Runden, genau wie ein Karussell.

Im Industriegebiet informiert und bewirtet von 9 bis 17 Uhr das Unternehmen GHL Fahrzeugtechnik. Auch bei der Firma Autoteile Fritsche wartet von 9 bis 14 Uhr ein Sonderverkauf.

Schneebar und Mittagstisch

Auch Hunger und Durst können die Marktbesucher vielerorts stillen. Auf dem Marktplatz bietet der Weinbauverein eine Verkostung an, die Schneebar des TSV Dörzbach hat ebenfalls geöffnet. In der Gemeindehalle Universum wird ab 10 Uhr bewirtet. Ein warmes Mittagessen kann man hier bis 15 Uhr genießen. Kaffee und Kuchen gibt es bis 17 Uhr. 


Zurück zur Übersicht



Kommentar hinzufügen